Umwelt- und Naturschutzbildung

 

Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit ist ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt des Landschaftspflegeverbandes Dachau. Die Vermittlung von Kenntnissen über die Lebensräume im Dachauer Land, ihren typischen Tier- und Pflanzenarten, die Geschichte der Natur- und Kulturlandschaft und die Bedeutung von Landschaftspflege ist ein wichtiger Aspekt unserer heutigen Arbeit und wichtig für zukünftige Generationen.

Unter Einhaltung der Hygienevorschriften, bieten wir wieder interessante Veranstaltungen und Umweltbildungsangebote an. Besuchen Sie hierfür auch unseren Veranstaltungskalender.

Wasserforscher – verstecktes Leben im Fluss

Entdecken sie mit unserer Gebietsbetreuerin Kerstin Kamm das schöne Ampertal.

Das 2,5 stündige Umweltbildungsangebot zur biologischen Wassergütebestimmung ist für alle Grundschul-PädagogInnen mit vierten Klassen konzipiert und kann bis Anfang Oktober gebucht werden. Das Programm findet entlang der Amper und ihrer Seitenarme an möglichst schulnahen & geeigneten Uferbereichen statt.

Auf spielerische Weise nähern wir uns dem Thema Fließgewässer und lernen durch ganz praktische Methoden die Amper mit ihren Neben- und Altarmen als Lebensraum für eine Vielzahlt an Organismen kennen. Wir werden uns als Wasserforscher betätigen und viel Neues entdecken. Was uns das alles dann über die Wasserqualität im Gebiet sagen kann, werden wir abschließend herausfinden. Es erwartet uns ein spannender Forschertag in und am Wasser!

Anmeldung und weitere Infos bei der Gebietsbetreuerin Ampertal: Kerstin Kamm, ampertal(at)gmx.de